Dr. Thomas Pruckner-Feichtner und Alruna Pruckner-Feichtner

Unser besonderes Setting besteht darin, dass wir als Therapeutenpaar mit Ihnen als Paar arbeiten.

 

Wir bieten Ihnen als Paar mit unserer systemischen Paartherapie (im gemischten Doppel) offenen und dennoch geschützten Raum und Rahmen für die gemeinsame Auseinandersetzung mit Ihrer Paargeschichte.

Gemeinsam widmen wir uns Ihrer beider Wahrnehmungen – also, was Sie in Ihrer Beziehung zueinander förderlich und was Sie als hinderlich erleben.

Zentral für unsere Arbeit steht die Idee, dass mehrere Perspektiven und Bedürfnisse neben- und miteinander Platz haben. Dahingehend möchten wir Ihnen Raum für die Aushandlung dieser Unterschiedlichkeiten bieten, um einen gemeinsamen Rahmen zu schaffen, der Ihre Bereitschaft für eigenständige Entfaltung fördert.

 

Im Rahmen unserer Zusammenarbeit widmen wir uns unter anderem folgenden Fragestellungen:

  • Wie gelingt Ihnen ein liebevolles Miteinander im Beziehungsalltag?
  • Welche Orte, Anlässe und Rituale können Sie sich schaffen, um inmitten der alltäglichen Pflichten wieder zueinander zu finden?
  • In welcher Art und Weise können Sie Ihre Intimität leben?
  • Welche Bedeutung hat Sexualität für Sie als Paar?
  • Worin fühlen Sie sich als Paar gestärkt?
  • Was wollen Sie in Ihrem gemeinsamen Umgang miteinander verändern?

Gemeinsam reflektieren wir Ihre Verhaltens- und Interaktionsmuster.

Gemeinsam stärken wir Ihre vorhandenen Ressourcen und Kompetenzen.

Gemeinsam erarbeiten wir neue Alltags-Strategien und Verhaltensweisen.

 

Gemeinsam erzählen wir Ihre Geschichte neu.

Terminvereinbarung

Rufen Sie uns an: 0680/2258668

…oder benutzen Sie unser Kontaktformular